Exchange Liste

Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player

Wetter

Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player

NACHRICHTEN  
Deutsche Bank unterstützt Verbesserung der wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Serbien und Deutschland 2012.10.24.
 
Der serbische Premier, Ivica Dacic, sei heute mit Vertretern der Deutschen Bank zusammengetroffen, um Möglichkeiten für die Steigerung der deutschen Investitionen in Serbien zu besprechen, gab die serbische Regierung bekannt.Mitglieder der Delegation der Deutschen Bank, unter der Leitung von Peter Tils, schlugen Dacic vor, bei einem Besuch in Berlin im nächsten Monat führenden Unternehmern der...
MwSt-Satz erhöht auf 20% - Änderungen des MwSt-Gesetzes verabschiedet 2012.09.26.
 
Die Mehrwertsteuer wird am 1. Oktober von 18 auf 20% erhöht. Der ermäßigte Steuersatz von 8% für Basis-Lebensmittel bleibt unverändert, heißt es in den heute verabschiedeten Änderungen des MwSt-Gesetzes.137 Abgeordnete der regierenden Mehrheit stimmten für die Änderung des Gesetzes.Klein- und Mittelstandsunternehmen können die MwSt ab dem 1. Januar 2013 erst nach der Bezahlung der gelieferten...
Großes Interesse an Energie- und Ökologiemesse in Belgrad - Tschechien als Partnerland 2012.09.25.
 
Unter dem Motto "Schließ dich an!" organisiert die Belgrader Messe internationale Energie- und Ökologiemessen, die angesehensten Veranstaltungen dieser Art in der Region, vom 10. bis 12. Oktober 2012. Die Entwicklung der energetischen Potenziale Serbiens, Präsentation von Plänen und Investitionen und der Umweltschutz als Priorität im Energiesektor - sind Hauptthemen der diesjährigen Messe, kündigte...
Niedrigere Steuern für Unternehmen in zollfreien Gewerbezonen 2011.07.11.
 
Der Staatssekretär des Finanzministeriums Miodrag Đidić kündigte in Niš an, dass bis Ende des Jahres die Steuergesetze für Unternehmen in zollfreien Gewerbezonen abgeändert werden sollen, um Unternehmer zu neuen Investitionen zu ermutigen.- Unternehmen, die ihre geschäftliche Tätigkeit in zollfreien Zonen ausüben, sollten von der Lohnsteuer befreit werden bzw. von 20%, die der Republik gehören....
Regierungsmitglieder und ausländische Investoren zum Geschäftsumfeld in Serbien 2011.05.17.
 
Konferenz "Reality Check" 17. Mai im Zentrum "Sava"Die Konferenz "Reality Check", an welcher Vertreter der Regierung Serbiens und Rats ausländischer Invstoren die Möglichkeiten für die Verbesserung und Entwicklung des Geschäftsumfelds in Serbien erörtern sollen, findet morgen im Belgrader Kongresszentrum "Sava" stadt, teilten die Organisatoren mit.Man hat die Teilnahme des serbischen Premiers...
Regierung beschließt neue Massnahme zur Förderung der Beschäftigung 2011.05.13.
 
Subventionen bis 60% für neue Arbeitsplätze im PrivatsektorDie Regierung Serbiens beschließt heute neue Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigung. Privatunternehmer, die neue Mitarbeiter einstellen, bekommen Subventionen von 30-60% innerhalb von 12 Monaten. Besondere Begünstigungen sind für Angestellten jünger als 30 und älter als 60 vorgesehen, um die bedürftigsten Kategorien der erwerbstätigen...
  Links
Informacioni Centar Za Razvoj Potiskog Regiona
Fond za podršku investicija u Vojvodini
Serbia Investment and Export Promotion Agency
Regionalna Privredna Komora
Agencija za Privredne Registre
 
Copyright © 2010, All rights reserved. Startseite | Investieren Sie in Kanjiza | Geschäftsleben | Dokumente | Inevstitionsmöglichkeiten | Kontakt